• Startseite
  • ⇒ Unternehmen präsentieren
  • Initiativen präsentieren
  • waswirtun-Projekte
  • Informationen
  • Kunst und Literatur
  • waswirtun.de "intern"



  • "Wir wollen möglichst viele Menschen begeistern, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu erwerben, anzuwenden und bei der Weiterentwicklung mitzuhelfen."

    5. retap

    www.retap.de
    Wer wir sind

    Wasser neu denken

    RETAP™ ist ein junges, innovatives und voller Ambitionen steckendes Unternehmen, das mit seinen Produkten darauf abzielt, das tägliche Wassertrinken seiner Konsumenten - vornehmlich auf Unternehmensebene - in eine umweltfreundliche, gesunde und vor allem nachhaltige Richtung zu lenken. Bei der Umsetzung dieser Ambition soll auf Bequemlichkeit und anspruchsvolles Design nicht verzichtet werden.

    Warum Retap? Weltweit wird von jährlich etwa 300 Mrd. hergestellten, abgefüllten und „entsorgten“ Kunststoffflaschen nur jede dritte recycelt. Der Rest wird auf andere Kontinente verschifft und auf Müllbergen oder direkt im Pazifischen Ozean abgelagert. Das Bewusstsein für diese ökologische Verantwortungslosigkeit ist erschreckend gering.

    Es kommt des Weiteren die interessante Tatsache hinzu, dass in etwa 40% aller im Einzelhandel erhältlichen „Mineralwasser“ (teilweise auch von weltbekannten Erfrischungsgetränkeherstellern) Leitungswasser abgefüllt wird, das in ansprechend gestalteten Plastikflaschen als Tafelwasser verkauft wird, nachdem es - nicht selten - tausende von Kilometern transportiert wurde. Somit wird häufig der 800- bis 2000-fache Preis für Leitungswasser sprichwörtlich in Kauf genommen. Und das trotz zahlreicher Studien über die Bedenklichkeit bezüglich der Qualität des Wassers in Plastikflaschen (von Keimen über Hormone bis hin zu gesundheitsgefährdenden Chemikalien oder anderen Schadstoffen). Von Marktexperten wird dieser Zustand häufig als „größter Marketingtrick aller Zeiten“ bezeichnet.

    waswirtun
    RETAP bietet Unternehmen, lokalen Regierungen, Universitäten und anderen interessierten und umweltbewussten Meinungsbildnern Designer-Trinkflaschen aus reichlich vorhandenem und umweltfreundlichem Borosilikatglas an, die dazu gedacht sind, mit Wasser aus innovativen leitungsgebundenen Wasserspendern oder direkt mit Leitungswasser wiederbefüllt zu werden. Zur Kalkulation der kurzen Amortisationsdauer bieten wir unseren Kunden eine „Total-Cost-of-Ownership“ - Analyse inkl. aller entstehenden Kosten um das Produkt herum. Denn bereits nach der zehnten Verwendung einer Retap™-Flasche (von im Schnitt 200mal) werden Geld, Energie und CO2 eingespart. Unser Angebot wird durch das hochwertige Bedrucken der Flasche mit einem spülmaschinenfesten Branding des Kunden abgerundet. Damit vereinen Retap™-Flaschen die Identifikation eines Angestellten mit ihrem Arbeitgeber, ein klares Statement in Sachen Umweltbewusstsein und nicht zuletzt: Stil.

    Durch ihren breiteren Flaschenhals tragen unsere Flaschen zu einem angenehmeren Trinkerlebnis bei und können samt Deckel in jedem Geschirrspüler wiedergespült werden. Damit trägt jeder Benutzer einer Retap™ - Flasche einen erheblichen Beitrag zur Reduzierung der Produktion von Kunststoff-Einwegflaschen und Plastikbechern aus Erdöl (sog. Rohbenzin), kurzum zur Reduzierung der Belastung für die Umwelt bei.

    Und sollte eine Retap™ - Flasche am Ende ihres im Vergleich zu Plastikflaschen und -Bechern mindestens 200mal längeren Lebenszyklus mal recycelt werden, so wird die Umweltbelastung um etwa 90-95% geringer ausfallen.

    Link: www.retap.de








    www.ritter-sport.de

    www.ews-schoenau.de

    www.gls.de

    www.memo.de